Neues Werkzeug musste her


Für die Bearbeitung der Heli-Haube lieh ich mir einen kleinen Handbohrer (oder wie man das Ding auch nennen mag) von meinem Onkel. Diesen funktionierte ich zu einer kleinen „Kreissäge“ um und konnte das Gehäuse somit prima bearbeiten. Da sich das Werkzeug als sehr geschickt erwies und nicht nur für den Modellbau zu gebrauchen ist, legte ich mir dies kurzerhand ebenfalls zu. 😉

Ein wirklich geschicktes Maschinchen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.