Kategorie: Timeline-Emilia

  • Timeline: Emilia

    Beim Abendessen reden wir über das Sterben, Beerdigungen etc. Mia: „Mama, möchtet ihr Grab sein oder Pulver?“ (Sinngemäß: Einäscherung ja/nein)

  • Timeline: Emilia

    Opa lädt uns zum Essen ein. Mia: „Der Opa sollte uns nicht zum Essen einladen, sondern lieber das Geld sparen und sammeln und uns ein Pony kaufen“

  • Timeline: Emilia

    Ein Pferd macht beim Pinkeln seinen Schlauch manchmal lang, damit es nicht so spritzt.

  • Timeline: Emilia

    Mia im Hotel: „Oh, das ist ja cool. Ne Mikrowelle“

  • Timeline: Emilia

    Mia steht in Berts renoviertem Bad und guckt erstaunt aufs Bidet: „Das ist aber n Mini-Waschbecken“

  • Timeline: Emilia

    Vor dem Fenster sitzt ein Vogel. Mia hat ihn korrekt als Spatz erkannt. Papa: „Wie kann man auch zum Spatz sagen?“ (erwartete Antwort: Sperling) Mia: „Spätzle“

  • Timeline: Emilia

    Wir sind beim Turnier der Köngener Ringer. Mia irgendwann gelangweilt: „Warum kämpfen die die ganze Zeit?“

  • Timeline: Emilia

    Selina schenkt Papa an seinem 37. Geburtstag ein gemaltes Bild. Auf der Rückseite steht „ALES GUTE ZU DEINEA 37. GEBURZDAG FON SELINA VÜR PAPA“. Mia meint, Papa soll das Datum noch hinten drauf schreiben. Papa daraufhin: „Das braucht man nicht, da mein Alter drauf steht. Ich bin 1985 geb“ Mia unterbricht entsetzt: „1985?! Dann bist […]

  • Timeline: Emilia

    Mia möchte sich bei einer Diskussion zwischen Papa und Selina nicht einmischen und sagt: „Ich misch mich aus“

  • Timeline: Emilia

    Papa ist mit Mia in Kirchheim beim „Kaninchen- und Geflügelzuchtverein“ vorbeigelaufen. Mia erzählt daheim Mama davon: „Gebäude mit Hasen und Fliegetieren“