http://matthias-hielscher.de/blog/481/Indy-Komponenten_unter_Delphi_2005_Personal_installieren.html
Mai
03

Indy-Komponenten unter Delphi 2005 Personal installieren

Da ich wirklich lange daran saß, bis ich es geschafft habe, die Indy-Komponenten unter Delphi 2005 Personal zu installieren und bestimmt einige andere das gleiche Problem haben, wie man in einigen DP-Themen nachlesen kann, habe ich dazu ein kleines Tutorial geschrieben.

Ich kann nicht garantieren, dass alle Indy-Komponenten funktionieren, falls nicht, bzw. falls jemand Fehler findet, die ich gemacht habe oder Dinge, die man hätte besser machen können, dann lasst mich dies bitte wissen.

Schritt 1: Indy-Komponenten herunterladen

Auf indyproject.org könnt ihr euch die Indy-Sourcen herunterladen. nehmt dazu den Link Source Code - Version 10.0.52.

Das entpackt ihr nach Delphiverzeichnis\BDS\3.0\lib\indy10.0.52_source.

Hinterher sollte es folgendermaßen aussehen:


Schritt 2: XMLRTL-Problem umgehen

Ihr kennt sicher das Problem mit der XMLRTL-Datei, die bei Delphi 2005 Personal nicht mitgeliefert wird. Einigen kam die Idee, sich die Trial herunterzuladen und die Datei von dort zu nehmen, nur ist das verboten.
Ein legaler Weg ist die die XMLRTL Fake Datei zu verwenden. Ladet diese von der genannten URL herunter und entpackt diese in einen beliebigen Ordner, der hinterher wieder gelöscht werden kann.
Öffnet correctname.bat, die die xmlrtlFAKE.dcp umbenennt. Die in xmlrtl.dcp umbenannte Datei kopiert ihr nun nach Delphiverzeichnis\BDS\3.0\lib.
Nun hätten wir ein Problem weniger.

Schritt 3: Bibliothekspfade anpassen

Vor dem Installieren müssen wir noch die Bibliothekspfade in Delphi anpassen, damit der Compiler die Units für's Kompilieren auch findet.
Dazu unter Tools -> Optionen links Bibliothek - Win32 auswählen und dann auf der rechten Seite den Dialog zum Hinzufügen der Bibliothekspfade öffnen (per Klick auf "..."):


In diesem Dialog klickt ihr wieder auf "...", um nacheinander die 3 Pfade

Delphiverzeichnis\BDS\3.0\lib\indy10.0.52_source\Core\
Delphiverzeichnis\BDS\3.0\lib\indy10.0.52_source\System\
Delphiverzeichnis\BDS\3.0\lib\indy10.0.52_source\Protocols\


hinzuzufügen (nach dem Auswählen jeweils auf "Hinzufügen" klicken).


Das wäre nun erledigt und wir können mit dem Kompilieren/Installieren beginnen.

Schritt 4: Kompilieren und Installieren

Öffnet Delphiverzeichnis\BDS\3.0\lib\indy10.0.52_source\System\IndySystem90.dpk mit Delphi 2005 Personal.

Es erscheint diese Meldung, wo ihr Win32 auswählt und bestätigt:


Irgendwo am rechten Rand befindet sich die Projektverwaltung, die evtl. auch zusammengeklappt ist:


Damit wir später nicht mit dieser wunderschönen Meldung hier


konfrontiert werden, stellen wir nun unter Projekt -> Optionen -> Beschreibung -> Verwenden für ein, dass wir die Indys in der Entwurf- und Laufzeit verwenden wollen, also Entwurf und Laufzeit markieren und bestätigen:


Nun muss das Package kompiliert werden. Das geht leicht, einfach im Projektmanager mit der rechten Maustaste den Namen des Packages anklicken und im Kontextmenü auf Compilieren und anschließend auf Installieren klicken.


War dies erfolgreich, müsstet ihr das hier zu Gesicht bekommen:


Nun müsst ihr diese Schritte (Einstellen von "Entfwurf und Laufzeit", sowie Kompilieren/Installieren) jeweils für diese beiden Packages wiederholen:
Delphiverzeichnis\BDS\3.0\lib\indy10.0.52_source\Core\dclIndyCore90.dpk
und
Delphiverzeichnis\BDS\3.0\lib\indy10.0.52_source\Protocols\dclIndyProtocols90.dpk

Seht ihr dabei diese beiden Meldungen, hat dies auch funktioniert:



Nun sind die Indys einsatzbereit. Viel Spaß!

Bleibe auf dem Laufenden!

Wenn du den RSS-Feed abonnierst, wirst du über neue Blogeinträge benachrichtigt.

Kommentare

  • laDanz
    21.10.2005, 15:35
  • Wahnsinn !!!!

    selbst ich hab es superschnell mit deiner hilfe geschaft !!!!
  • Michael J.
    01.11.2005, 15:21
  • Ohne dieses Tutorial hätte ich Indy niemals bei mir installieren können!!!
  • Kurti
    25.01.2006, 20:45
  • Danke - hat SEHR geholfen.
    Vielleicht sollte man vorher noch sagen dass ggf. alte Indy's deinstalliert werden müssen....
    Und das das Problem mit xmlrtl NUR in der Personal existiert

    Weiter so - 1 - setzen \:\)
  • Pappfigur
    26.01.2006, 01:55
  • top.. vielen dank .. !!
  • Oliver
    07.02.2006, 20:21
  • Sehr hilfreich
  • Swen
    08.03.2006, 11:46
  • Super Tutorial. Vielen Dank !
  • Franz-Peter Lücker-Dämkes
    19.03.2006, 23:20
  • Vielen Dank,
    mit deiner ausgezeichneten Anleitung hast du mir jede Menge
    arbeit erspart.
  • Tom
    19.05.2006, 11:51
  • Super Arbeit danke
  • Milan Hille
    08.02.2010, 22:50
  • Ein sehr gutes Tutorial, ich habs auf Anhieb geschafft die Indys zu installieren.
    Vielen Dank!

    Milan Hille
  • Jonathan Reisdorf
    17.06.2006, 18:51
  • Vielen Dank, hat mir sehr geholfen!
    Sehr verständliches Tutorial!
  • Milan Hille
    24.08.2006, 16:23
  • Super Tutorial, hat sofort alles funktioniert, Danke!
  • Guido
    24.10.2007, 00:23
  • Ich saß schon knapp eine Stunde an diesem Problem und habe rumprobiert und nichts hat funktioniert. Aber mit dem Tutorial gings auf anhieb! Super!
  • Tex
    14.11.2007, 16:08
  • Super verständlich und scheint zu funktionieren \:\) Danke!
  • A. O.
    16.11.2007, 16:48
  • Danke für den guten Tipp, hat mir sehr geholfen.

    Grüße A. O.
  • ano
    25.11.2007, 19:30
  • danke sehr verständlich und einfach ohne fehler
  • Sebastian
    07.01.2008, 16:08
  • Schönes Tutorial!
    Allerdings musste ich zunächst die Pfade zur Bibliothek hinzufügen, weil sich sonst das Paket dclIndyProtocols90.dpk nicht compilieren lies.
  • Hans Bender
    01.11.2008, 19:15
  • Vielen Dank!!!!!

Einen Kommentar schreiben

 
 
  • : *
  • :
  • : *
* Pflichtfelder