Achtung:
Diese Software wird nicht mehr weiterentwickelt.
Sie wird auf dieser Website nicht mehr zum Download angeboten und ist nur noch über externe Anbieter/Mirrors erhältlich (s. unten).

Mit diesem Programm lassen sich die Auflösungen und Dateiformate von Bildern in einem Verzeichnis zügig verändern.
Im Folgenden sind ein paar Anwendungen genannt, die keine hohe Bildauflösung benötigen.

  • Versenden der Bilder per E-Mail
  • Veröffentlichung der Bilder im Internet (Facebook, StudiVZ, private Homepage, Blog, …)
  • Bildschirmpräsentationen

Features

  • Unterstützung der Formate jpg, png, gif, tiff und bmp
  • Konvertierung der Formate untereinander
  • Konvertierung in eine vorgegebene Auflösung
  • Konvertierung auf eine vorgegebene Breite (die Höhe wird berechnet, sodass die Proportionen gleich bleiben)
  • Wahlweise werden die Bilder dem Format angepasst
    Ein Hochformat-Bild, das auf eine Auflösung von 1024×768 skaliert werden soll, wird auf 768×1024 skaliert
  • Wahlweise kann eine Auflösung vorgegeben werden, in die die Bilder eingepasst werden
    Sinnvoll ist das bsp. bei Bildschirmpräsentationen
  • Wahlweise können die originalen Bilder ersetzt werden
  • EXIF-Informationen von JPG-Dateien bleiben erhalten
    Digitalkameras speichern Daten wie Aufnahmedatum/-zeit, Belichtungsdauer, Brennweise, ISO-Einstellung etc. in den JPG-Dateien. Diese bezeichnet man als EXIF-Daten.
  • Vorschaufunktion zur leichten Auswahl der zu konvertierenden Bilder
  • „intelligente“ Programmoberfläche: Einstellungen, die durch andere Einstellungen unwirksam werden, sind nicht anwählbar und erleichtern somit die Bedienung
  • 2-sprachig (englisch/deutsch)
  • keine Installation erforderlich

Hinweis

Es handelt sich um eine Beta-Version. Sie wurde getestet, aber größere Fehler sind dennoch nicht auszuschließen. Die bisherige Version 4.2 kann weiter unten weiterhin heruntergeladen werden.

Version 5 ist momentan im Beta-Stadium. Sie läuft nur mit installiertem .NET-Framework 2.0. Windows Vista und Windows 7 enthalten dies standardmäßig, bei Windows XP wird es über Windows-Update meist automatisch installiert.

Version 4.2 kann weiterhin heruntergeladen werden. Diese Version kann weniger als Version 5 und unterstützt nur JPG/JPEG-Dateien. Allerdings ist diese Version auch unter Win 9x lauffähig.

Das Programm war auf folgenden Heft-CDs

Chip FOTO-VIDEO 02/2012 in Deutschland + Niederlande (V. 5.0 Beta 8)
DOCMA 3/2006 (V. 3.1)
Chip FOTO-VIDEO digital 11/2005 (V. 2.61)

Dokumentation

Auszeichnungen

Zu finden auch bei

https://www.softonic.com (V. 5.0 Beta 8) aktuelle Version
https://www.chip.de (V. 5.0 Beta 8) aktuelle Version
http://www.foto-freeware.de (V. 3.1)

Informationen

Version: 5.0 Beta 8
Sprache:Deutsch, Englisch
Lizenz: Freeware
Dateityp: zip, keine Installation erforderlich (portable)
Dateigröße: 594.51 KB
Betriebssystem: WinXP/Vista/7 (.NET-Framework 2.0)
Downloads bis zum 31.10.2019: 231.239

Historie

2.50

  • Erste veröffentlichte Version

2.51

  • Design verändert

2.61

  • „Abbrechen“ Schaltfläche hinzugefügt
  • Eigenes Bildformat ist nun wirklich frei wählbar

3.00

  • EXIF-Informationen bleiben beim Konvertieren erhalten
  • Kleinere Fehler behoben

3.10

  • Fehler der Fortschrittsanzeige korrigiert
  • Einstellungen werden gespeichert
  • Kleinere Fehler behoben

4.00

  • JPG-Qualität einstellbar
  • Dynamische Breite/Höhe
  • Nachfrage, ob Bilder ersetzt werden sollen
  • Ist ein Dateiname vorhanden, wird die neue Datei automatisch mit einem Index versehen
  • Kleinere Fehler behoben

4.10

  • Verzeichnis für verkleinerte Bilder wird nur erstellt, wenn benötigt
  • Fenstergröße lässt sich nun ändern und wird gespeichert
  • Bei der Überschreiben-Nachfrage wurde ein Fehler behoben

4.20 (13.03.2010)

  • Ausgabequalität verbessert. Diese kann nun mit professionellen Bildbearbeitungsprogrammen mithalten
  • Verzeichnisdialog benutzerfreundlicher gestaltet
  • Icon aktualisiert (Win7-kompatibel)

5.0 Beta (04.04.2010)

  • Unterstützung der Dateiformate bmp, gif und png
  • Drag&Drop von Dateien/Verzeichnissen
  • Vorschaubild wird angezeigt, wenn sich die Maus über einem Eintrag befindet
  • Option, dass die Auflösung nicht größer werden darf als die Original-Auflösung
  • Option, dass die Proportionen erhalten bleiben sollen
  • Verbesserte Oberfläche: Je nach Einstellung werden nicht relevante Eingabefelder deaktiviert

5.0 Beta 2 (04.04.2010)

  • Fehler bei der Ermittlung des Hochformats behoben
  • Option zum Tauschen der Werte im Hochformat hinzugefügt

5.0 Beta 3 (06.04.2010)

  • Bei entsprechender Option werden die Bilder nun tatsächlich ersetzt
  • Fehlerhafte Bilddateien lassen sich nicht mehr öffnen bzw. sollten keinen Fehler verursachen

5.0 Beta 4 (06.04.2010)

  • TIFF-Unterstützung

5.0 Beta 5 (07.04.2010)

  • Alle Schaltflächen werden während des Konvertierens deaktiviert
  • Vorschaubildchen werden Zwischengespeichert, damit diese nicht beim Hovern mit der Maus jedesmal neu berechnet werden müssen

5.0 Beta 6 (28.04.2010)

  • Sporadisch auftretende Fehlermeldung nach dem Konvertiervorgang behoben

5.0 Beta 7 (11.11.2010)

  • Fenstergröße veränderbar gestaltet, damit auch Benutzer von Netbooks mit geringer Bildschirmauflösung das Programm verwenden können

5.0 Beta 8 (28.11.2010)

  • Zusatzinformationen „Auflösung“ und „Bildgröße“ unter dem Vorschaubild eingefügt
Menü schließen