http://matthias-hielscher.de/blog/233/Die_Servos.html
März
02

Die Servos

Entschieden habe ich mich für Servos der Firma Robbe Futaba. Für die 120° Taumelscheibenanlenkung nehme ich 3 kraftvolle Servos vom Typ S 3107 und für die Heckrotor-Blattverstellung einen flotten FS 61 BB Speed Carbon.


Das Problem bei allen Servos ist, dass als Anlenkhebel nur runde oder welche in Kreuzform mitgeliefert werden. Man sieht sich folglich gezwungen, den Servohebel zurecht zu sägen. Das ging mit einer Laubsäge noch einigermaßen, aber diese Metallkugeln daran fest zu schrauben war etwas Größeres.
Ohne das Ansenken bzw. Vergrößern der vorgebohrten Löcher war dies nicht möglich und auch nach diesem Eingriff ging's nur mit viel Geduld. Hauptsache, das sitzt nun alles.


Die Befestigung des Heckservos war nicht ganz einfach, da die vorgebohrten 1.5mm großen Löcher für die M1.6x6-Schrauben ein wenig zu groß waren. Die Folge war, dass die Schräubchen kein tiefes Gewinde in den Kunststoff schneiden konnten. Ich habe daneben 1mm kleine Löcher gebohrt (umsonst, wie sich herausstellte, naja, dann ist der Heli eben etwas leichter \:mrgreen\: ), doch mit Loctite halten die Schrauben und somit der Servo bombenfest am Heck.

Bleibe auf dem Laufenden!

Wenn du den RSS-Feed abonnierst, wirst du über neue Blogeinträge benachrichtigt.

Kommentare

  • EDatabaseError
    03.03.2007, 10:25
  • \:thumb\: Der Bau von deinem Heli ist superinteressant! Ich freue mich schon auf den nächsten Artikel! \:\-\)
  • Matze
    (registriert)
    03.03.2007, 10:35
  • Freut mich, dass es dir gefällt.

    Heute versuche ich die Haube zu bearbeiten, nur ist das leider nicht ganz so einfach. Mal sehen, was dabei herauskommt.
    Weitere Elektronik wie der Gyro und der Empfänger werden hoffentlich in absehbarer Zeit eintreffen. Graupner hat zur Zeit Lieferschwierigkeiten.
  • Dirk
    02.08.2007, 21:23
  • Hallo,
    Ich baue auch gerade den Mini Titan.
    Ich bin nebenbei Elektroniker und besitze daher einige kleine Bohrer, die es bei uns im (Hage)Baumarkt gibt.
    Ich habe die Löcher in den Servohörnern auf 1,2mm aufgebohrt; dann bekommt man die Kugeln ganz gut drauf
  • Matze
    (registriert)
    02.08.2007, 21:30
  • Hallo,

    danke für den Tipp. Nun hält es zwar auch so wunderbar, aber falls ich andere Servoarme nutze bzw. mir neue kaufen muss (was ich eigentlich nicht hoffe), werde ich das versuchen. \:\)

Einen Kommentar schreiben

 
 
  • : *
  • :
  • : *
* Pflichtfelder