http://matthias-hielscher.de/rc/11/Diverses/3/
Mai
02

Heli nach Absturz wieder aufgebaut

Die Heli-Ersatzteile kamen erfreulicherweise in weniger als 24 Stunden nach der Bestellung bei mir an. \:thumb\:
Der Kleine ist wieder fertig aufgebaut. Evtl. werde ich den Motor im Laufe des Tages in Betrieb nehmen um zu schauen, ob ungewöhnliche Vibrationen auftreten.
Ist dies nicht der Fall, dann kann's mit dem Lehrer-Schüler-Betrieb demnächst losgehen. \;\) Ganzen Artikel lesen
Apr
27

Aus dem ersten Absturz Konsequenzen ziehen

Die Kosten für die Heli-Ersatzteile des ersten Absturzes werden sich auf 20 - 26€ belaufen. Je nachdem, ob die Hauptrotorwelle noch gerade ist. Da bin ich mir nicht ganz sicher. Die wichtigsten Schrauben der Hauptrotorwelle werde ich sicherheitshalber ebenfalls ersetzen. Man sieht ihnen nicht an, ob sie Haarrisse oder anderweitige Beschädigungen davon getragen haben. Und bevor später aufgrund eines Cent-Artikels ein weiterer Absturz folgt, bin ich so besser bedient. Ganzen Artikel lesen
Apr
20

Mini Titan - Eine ewige Baustelle?

Ich komme gar nicht zum Fliegen, da der Heli nicht korrekt eingestellt ist. \:\(

Heute ist uns aufgefallen, dass beim Umschalten der Drehzahl richtige Aussetzer des Antriebs festzustellen sind. Es kann sein, dass die Drehzahl komplett einbricht. Selbst bei Vollpitch (maximale Beschleunigung nach oben) ist Sinkflug angesagt. Ganzen Artikel lesen
Apr
19

Tipps zum Einstellen der Fernsteuerung

Einige RC-Piloten können die Drehzahl des Helis stufenlos per Schieberegler an der Fernsteuerung verstellen. So hatte ich es zu Beginn auch. Das Problem hierbei ist jedoch, dass es schwer ist, eine gewünschte Drehzahl einzustellen. Viel komplizierter ist es jedoch, die Empfindlichkeit des Gyros, der das Heck des Helis stabilisiert, der Drehzahl anzupassen. Ganzen Artikel lesen
Apr
18

LiPo-Akkus sicher aufbewahrt

LiPo-Akkus sind nicht ganz unempfindlich. Erst kürzlich habe ich gelesen das jemand über Nacht seinen LiPo-Akku unbeaufsichtigt geladen hat. Irgendwas ging dabei wohl schief.
Das teure Flugzeugmodell, die Fernsteuerung und weitere Geräte sind verschmort oder beschädigt. Aber nicht nur das, denn die giftigen Akku-Dämpfe sitzen überall, das Haus ist verrußt und unbewohnbar. Ganzen Artikel lesen