Notice: Only variables should be passed by reference in /var/www/l3s9143/html/main/classes/third_party/nbbc/nbbc_parse.php on line 899

Notice: Only variables should be passed by reference in /var/www/l3s9143/html/main/classes/third_party/nbbc/nbbc_parse.php on line 899

Notice: Only variables should be passed by reference in /var/www/l3s9143/html/main/classes/third_party/nbbc/nbbc_parse.php on line 899

Notice: Only variables should be passed by reference in /var/www/l3s9143/html/main/classes/third_party/nbbc/nbbc_parse.php on line 899

Notice: Only variables should be passed by reference in /var/www/l3s9143/html/main/classes/third_party/nbbc/nbbc_parse.php on line 899

Notice: Only variables should be passed by reference in /var/www/l3s9143/html/main/classes/third_party/nbbc/nbbc_parse.php on line 899

Notice: Only variables should be passed by reference in /var/www/l3s9143/html/main/classes/third_party/nbbc/nbbc_parse.php on line 899

Notice: Only variables should be passed by reference in /var/www/l3s9143/html/main/classes/third_party/nbbc/nbbc_parse.php on line 899
SPS-Grundlagen - Matthias Hielscher
http://matthias-hielscher.de/blog/489/SPS-Grundlagen.html
März
15

SPS-Grundlagen

Am Beispiel der Simatic S7-SPS der Firma Siemens

Anwenderbausteine

  • OB (Organisationsbausteine)
    - regeln den Programmablauf
    - Einteilung in Klassen möglich, die je nach Aktion aufgerufen werden (zeitgesteuert, alarmgesteuert, ...)
    - weisen Prioritäten auf und können sich, je nach Priorität, gegenseitig unterbrechen
    - können nur vom Betriebssystem aufgerufen werden
    - enthalten umfangreiche Informationen über das auslösende Ereignis (können im Anwenderprogramm abgefragt werden)

    - Simatic S7: OB1 wird zyklisch von der SPS abgearbeitet

    c:
    void main(void)
    {
        while (true)
        {
            OB1(); // Datenbaustein OB1
        }
    }
  • FB (Funktionsbausteine)
    - enthalten das Anwenderprogramm
    - können mit unterschiedlichen Daten aufgerufen werden
  • FC (Funktionen)
    - enthalten programmierte Funktionen
  • DB (Datenbausteine)
    - Datenbereiche zur Speicherung der Anwenderdaten
    - Definition globaler Daten möglich, die von jedem Baustein aufgerufen werden können

SPS-Programmiersprachen

  • AWL (Anweisungsliste)
    - angelehnt an Assembler
    - Befehle werden der Reihe nach abgearbeitet
    - Das Ergebnis der aktuellen logischen Verknüpfung steht im VKE (Verknüpfungsergebnis)

    Anweisungsliste:
    // UND-Verknüpfungen
    U E 1.0
    U E 1.1
    UN E 1.2
    = A 4.0 // A 4.0 ist "true", wenn E 1.0 und E 1.1 = "true" und E 1.2 = "false"
    
    // ODER-Verknüpfungen
    O E 1.0
    ON E 1.1
    = A 4.0 // A 4.0 ist "true", wenn E 1.0 = "true" oder E 1.1 = "false"
  • KOP (Kontaktplan)
    - angelehnt an Stromlaufplan

  • FUP (Funktionsplan)

Bleibe auf dem Laufenden!

Wenn du den RSS-Feed abonnierst, wirst du über neue Blogeinträge benachrichtigt.

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

 
 
  • : *
  • :
  • : *
* Pflichtfelder