Der Brushless-Drehzahlsensor funktioniert

Der Brushless-Drehzahlsensor des Eagle Tree eLogger V3 funktioniert nun doch bei meinem Mini Titan E325. Die Drehzahl wird gemessen, wenn ich die beiden Adern des Sensors an das rote und schwarze Motorenkabel klemme. Mit einer Ader funktionierte es bei mir nicht und am gelben Motorenkabel ebenfalls nicht. Vielleicht war der Kontakt auch nicht gut. Die Motorendrehzahl hatte vorhin beim Test am Boden ein Maximum von rund 18.500 U/min, was etwas wenig ist. Laut Datenblatt hat…

Weiterlesen Der Brushless-Drehzahlsensor funktioniert

eLogger – ein tolles Spielzeug

Da ich technisch interessiert bin (erkennt man auch am Studiengang ? ), gönnte ich mir einen Datenlogger für meinen Heli (Eagle Tree Systems MicroPower eLogger V3). Mir reicht die Version, die bis zu 100 Ampere verträgt. Das ist ein Datenlogger, der alles mögliche aufzeichnen kann. Spannungen und Ströme können ohne weitere Sensoren gemessen werden. Es gibt Sensoren zur Höhen- und Geschwindigkeitsmessung sowie GPS-Sensoren zur 3D-Darstellung der Flugbahn. Doch das ist mir zu kostspielig, daher besorgte…

Weiterlesen eLogger – ein tolles Spielzeug

Erster Test mit montierten Rotorblättern – Video

Wie versprochen folgt nun das Video zum ersten Test mit montierten Hauptrotorblättern. Ich stattete den Motor mit dem kleinen 13er Ritzel aus, damit das Übersetzungsverhältnis höher und die Drehzahl somit nicht allzu hoch ist. Ich muss zugeben, dass ich ganz schön angespannt war, auch wenn der Heli gesichert war. Dennoch geht von den Rotorblättern eine gewisse Gefahr aus. Daher begegne ich dem Modell immer mit dem nötigen Respekt. Das Modell ist jedoch noch nicht ordentlich…

Weiterlesen Erster Test mit montierten Rotorblättern – Video

Erster Test mit montierten Rotorblättern – Aufbau

Heute war es so weit. Ich testete den kleinen mit montierten Hauptrotorblättern. Vorerst montierte ich die Standard-Holzblätter, da ich meine CFK-Rotorblätter vor dem Schlimmsten zu bewahren. Zuerst wollte ich den Heli mit einem Trainingslandegestell testen, das aus 2 dünnen, gekreuzten Alurohren mit angebrachten Styroporkugeln besteht (dazu irgendwann mehr). Doch wenn der Heli falsch eingestellt ist und in eine Richtung ausbricht, dann hilft auch ein Trainingsgestell nichts. Daher wollte ich den Heli "einsperren". Ich fand im…

Weiterlesen Erster Test mit montierten Rotorblättern – Aufbau

Tipp: Umbau des Antriebs

Mich störte, dass sich die 3 Kabel des Antriebs direkt über der Befestigungsschraube befinden. Das kann irgendwann zu Beschädigungen führen und ist in meinen Augen eine Fehlkonstruktion. Natürlich könnte man die Kabel mit Gewebeband, einem Schrumpfschlauch oder ähnlichem schützen, doch es geht auch einfacher. Ich bin nun her gegangen und habe die Befestigungsplatte nicht, wie in der Anleitung beschrieben, befestigt, sondern umgekehrt. Dazu müsst ihr die Alu-Platte abschrauben und mit der anderen Seite um 90°…

Weiterlesen Tipp: Umbau des Antriebs

RC-Heli „Mini Titan“ als CAD-Modell

Gleich vorweg: Der Eintrag hat nicht direkt mit meinem RC-Heli zu tun. Dennoch passt der Eintrag hier wohl am ehesten hin. Da mir das Arbeiten mit CAD-Systemen Spaß macht und ich irgend etwas modellieren wollte, dachte ich mir, ich baue den Mini Titan von Thundertiger am Computer als 3D-Modell nach. Das Modell ist noch nicht sehr detailliert. Es fehlen noch Komponenten wie Gyro oder Empfänger, sämtliche Kabel, Schrauben und andere Dinge. Doch das ist mir…

Weiterlesen RC-Heli „Mini Titan“ als CAD-Modell

Erste Servotests

Nach anfänglichen Kommunikationsschwierigkeiten zwischen Fernsteuerung und Empfänger funktioniert die Verbindung nun ohne Probleme und ich konnte testen, ob die Servos wie gewünscht funktionieren. Ganz grob eingestellt habe ich die auch, doch da sind noch einige Feinheiten nötig. Der Motor ist übrigens aus Sicherheitsgründen noch nicht an den Regler angeschlossen, nicht dass der Heli uneingestellt und ungewollt sein Eigenleben führt. ? Aber immerhin, es bewegt sich etwas, wie auf folgendem Video unten zu sehen ist. Sehr…

Weiterlesen Erste Servotests

Die Energieversorgung des Helis

Die Heli-Akkus sind nun auch angekommen. Im Bereich des RC-Modellbaus und speziell bei den Flugmodellen haben sich LiPo-Akkus durchgesetzt. Es handelt sich dabei um die Weiterentwicklung der Lithium-Ionen-Akkus. LiPo-Akkus haben den Vorteil, dass das Leistungsgewicht im Vergleich zu anderen Akkutypen unschlagbar ist. Das heißt, ein LiPo bringt bei gleichem Gewicht deutlich mehr Leistung. Ich muss zugeben, dass ich ein etwas mulmiges Gefühl mit dem LiPos hatte, da man immer wieder liest, diese seien sehr empflindlich,…

Weiterlesen Die Energieversorgung des Helis

Balancer und Empfängerquarz

Ja, den kleinen Heli gibt's auch noch. Es ist verrückt, wie schnell die Zeit vergangen ist. Der letzte Eintrag dieser Rubrik stammt von Ende Juli, sehe ich gerade. Mittlerweile habe ich mir den Balancer, der den Ladevorgang von LiPo-Akkus überwacht und den Empfängerquarz zugelegt. Die Akkus sind schon seit einer Weile bestellt, jedoch gibt's Lieferschwierigkeiten seitens des Herstellers. Evtl. kommen die Akkus innerhalb der kommenden 2 Wochen, doch das ist bis jetzt noch nicht sicher.…

Weiterlesen Balancer und Empfängerquarz