http://matthias-hielscher.de/blog/60/Vorm_Parkhaus.html
März
05

Vorm Parkhaus

Gestern war im Traumpalast Esslingen Kinonacht (es liefen Underworld I + II), wo ich mit einem guten Freund hingegangen bin.
Die Straßen waren schneebedeckt und es war ganz schön rutschig an diesem Tag und auf der B10 konnte man max 50 - 80 km/h fahren. Nunja, am Parkhaus angekommen, hielt ich natürlich sehr nah am Kartenautomat vor der Schranke, um die Karte leicht erreichen zu können, drückte das grüne Knöpfchen, griff nach dem Kärtchen und - schwupps - fiel es in den Schnee. Hm, so ein Mist, hoffentlich bleibt die Schranke offen ...
Da denn, Türe auf - oh, ich hatte nur einen rund 30 cm breiten Spalt, durch den ich mich hindurch zwängen musste. Gut, dass ich ein schlanker Mensch bin, dann hat das auch irgendwie hingehauen. Hinter mir wartete schon ein anderes Auto. *g*
Mit ordentlich Schnee an den Schuhen stieg ich dann wieder ins Auto, überprüfte, ob die Schranke immer noch so nett war und offen blieb, wollte losfahren und - abgewürgt, blöder Schnee da, die Pedale sind ja mal sehr rutschig. Beim zweiten Anlauf hat es dann geklappt und die freundliche Schranke schloss sich erst, nachdem ich an ihr vorbeigefahren bin.

Mein Freund meinte dann "Du kannst es schon sehr spannend machen." Tja, da hat er wohl recht. \:mrgreen\:

Naja, hatte schon lange keine peinliche Aktion mehr hingelegt, musste auch mal wieder sein. ^^

Bleibe auf dem Laufenden!

Wenn du den RSS-Feed abonnierst, wirst du über neue Blogeinträge benachrichtigt.

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

 
 
  • : *
  • :
  • : *
* Pflichtfelder