http://matthias-hielscher.de/blog/564/Softonic_testete_den_Picture_Converter.html
Mai
13

Softonic testete den Picture Converter

Softonic ist das größte europäische Softwareportal. Dort wurde mein Picture Converter kürzlich getestet.

Das Testergebnis der Version 5 Beta 6 ist ausgezeichnet.



Zitat von Herr Lauterwein
Fazit
Der Picture Converter besticht durch einfachste Bedienung. Logischer kann ein Programm kaum aufgebaut sein. Dabei bringt die Freeware trotzdem alle essentiellen Funktionen zum Umwandeln von Bildgröße sowie Bildformaten mit und konvertiert die Bilder außerdem sehr schnell.



Danke für den schönen Test. \:thumb\:

pngScreenshot der Website vom Test

Bleibe auf dem Laufenden!

Wenn du den RSS-Feed abonnierst, wirst du über neue Blogeinträge benachrichtigt.

Kommentare

  • DenSchub
    13.05.2010, 13:31
  • Jupp, ist auch eine ausgezeichnete Software! Mir gefällts auch.
    "Glückwunsch"!
  • fkerber
    13.05.2010, 20:54
  • Herzlichen Glückwunsch!
  • Daniel
    13.05.2010, 23:29
  • Auch von mir Glückwünsche.... Der Laden heißt aber SOFTONIC... \;\) Der Name taucht in diesem Beitrag mindestens dreimal korrekt auf. Mensch Herr Hielscher... \:P \:mrgreen\:
  • Andreas Walter
    29.05.2010, 08:32
  • Hallo Matze,

    tolles kleines Programm. Gefällt mir sehr gut.
    Meinst du es gäbe noch die Möglichkeit in diesem Step gleich den Dateinamen mit neu zu generieren? z.B. aus bei mir immer DSC0345 o.ä. in 2010-05-29_001

    Gruß
    Andreas
  • Matze
    (registriert)
    30.05.2010, 13:00
  • Hallo Andreas,

    vielen Dank für diese Anregung.

    Ich wurde mehrfach darauf hingewiesen, bin mir nur noch nicht ganz schlüssig, wie ich dieses Feature umsetzen kann. Das Programm soll einfach zu bedienen sein, die Umbenennung hätte jedoch zahlreiche Einstellungen zur Folge.
    Manche möchten den Dateinamen wie du ihn erwähnt hast, andere evtl. mit einem eigenen Schlagwort (Bsp: "Mallocra_01") und wieder andere möchten komplett andere Dateinamen nutzen.

    D.h. ich muss eine Maske einfügen, mit der das Format frei bestimmt werden kann.
    Also etwas wie "%y-%m-%d_%3i" in deinem Fall oder "Mallorca_%2i" im genannten Beispiel (es kann auch leicht anders aussehen). Und das könnte abschreckend wirken.

    Ich lass es mir auf jedenfall durch den Kopf gehen. Die Idee an sich ist super, nur die Umsetzung bereitet mir noch Kopfzerbrechen.

    Grüße
    Matze
  • Johannes
    11.06.2010, 12:52
  • Hallo,
    habe heute die Software Picture Konverter getestet.... und ich muss sagen: fast Genial!!!
    Die Software gefällt mir sehr.
    Ein Manko: Ich persönlich wollte nur die Qualität der Bilder verändern, denn das reicht meistens aus, um von MB auf KB zu kommen. Was mir hier nun fehlt, ist, ich würde gerne die Auflösung, also z.B. Bild1:3008x2000, Bild2: 1280x1024, beibehalten, doch da müsste ich jedes Bild einzeln konvertieren. Schön wäre hier die Einstellung: "Auflösung beibehalten" (oder so)
    Ich denke, dass man so etwas leicht hinzufügen kann.
    Idee: Bildgröße auslesen, in Variablen speichern und zum einstellen weitergeben

    Bis auf dieses Manko finde ich das Programm einfach super!

    Gruß Johannes
  • Matze
    (registriert)
    11.06.2010, 20:28
  • Hallo Johannes,

    habe ich dich richtig verstanden, dass du die Auflösung beibehalten und die JPG-Qualität verringern möchtest?
    Die Auflösung wird nicht verändert, wenn du hier die obere Option "wie im originalen Bild" wählst:



    Es sei denn, hier ist ein Fehler im Programm und es funktioniert nicht. Aber theoretisch müsste es gehen.
    Dennoch danke für die Anregung. \:\)

    Grüße, Matze
  • Johannes
    14.06.2010, 08:55
  • Ah,
    ich hatte wohl die falsche Version. Bei mir ist dieses Feld noch nicht enthalten. Sorry.
    Aber genau das habe ich gemeint. \:\-\)

    Gruß Johannes
  • Matze
    (registriert)
    14.06.2010, 18:32
  • Super, dann ist das Thema ja erledigt. \:\)

    Nun muss ich mich "nur" noch um eine Option kümmern, mit der die Dateien umbenannt werden können ...
  • Bepa
    07.01.2012, 18:21
  • Überzeugend und beispielhaft! Die Testbewertung ist mehr als berechtigt.
    Anregung: Um Bildmotiv-verzerrungen beim Convertieren zu kompensieren, wäre eine Farbfläche als Formatausgleich ( also 1024 x 768 auf Convert Zielformat 480 x 272 mit intergriertem Orig Bild 800 x 600) in die dann das Originalbild eingesetzt wird - volle Bildhöhe oder volle Bildbreite - sicherlich eine echte Bereicherung.
    Viellleicht kein großer Programmieraufwand - für einen Profi wie Dich, Matze!
  • Matze
    (registriert)
    11.01.2012, 19:21
  • Danke für das Lob und die Anregung.
    Das lässt sich machen, nur komme ich zur Zeit zu nichts (Beruf, Nebenjob, Haushalt, ...)
  • Hermann
    26.04.2012, 09:25
  • Kann man das Proramm auch in Deutsch haben?
    Sie Spielen eine tolle Gitarre.
  • Matze
    (registriert)
    30.05.2012, 07:22
  • Danke.
    Das Programm ist 2-sprachig. Sie können die Sprache mit einem Klick auf das jeweilige Flaggen-Symbol oben rechts umstellen.
  • Sean
    01.06.2012, 22:56
  • hallo
    leider geht der converter nicht immer - nach dem start drücken kommt eine fehler meldung das
    - unhandled exception has occurred in your application. if you click continue the application will ignor this error and attempt to continue. if you click quit..etc. the given key was not present in the dictonary-

    und andermal

    -fehlende schreibrechte im angegebenen verzeichniss-

    komisch - ein paar gehen problem los, andere nicht. Alles meine eigenen Bilder.
    Hast du einen tipps?

    vielen dank
    gruß
  • Sean
    18.06.2012, 16:26
  • Hallo.
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen! (schaue schon immer wieder hier rein ob was gepostet wurde)
    danke
    grüße
  • Matze
    (registriert)
    25.06.2012, 19:12
  • Hallo,

    sorry, habe momentan viel zu tun und antworte daher erst jetzt.

    Ich hatte bisher keine solchen Probleme.
    Sind das alles die gleichen Bildformate (z.B. JPG)? Lässt sich das irgendwie eingrenzen, also z.B. alle Bilder von einer bestimmten Digitalkamera verursachen den Fehler oder nur PNG-Bilder o.ä.?
  • sean
    28.06.2012, 20:48
  • Hallo.
    danke für die Antwort.
    Alles JPG, keine Digital kam sondern analog, im laden auf CD digitalisiert. Daran liegt es anscheinend nicht.
  • Matze
    (registriert)
    09.07.2012, 09:54
  • Hallo,

    hm, das kann ich mir nicht erklären. Lassen sich bei der Digitalisierung evtl. andere Optionen einstellen, mit denen es funktioniert?
  • sean
    10.07.2012, 20:55
  • Hallo. Der Fotoladen digitalisiert die analog filme und brennt sie auf Cd. Komisch ein paar gehen ein paar nicht. Werd demnächst das nochmal probieren und dir evtl ein beispiel schicken können? (deine email?) gruß
  • Matze
    (registriert)
    19.07.2012, 10:27
  • Hallo,
    meine E-Mail-Adresse steht im Impressum (der Link dazu befindet sich ganz oben auf der Seite).
  • hemant
    03.08.2012, 07:25
  • hi
  • Peter
    09.08.2012, 10:41
  • Hallo,
    Wollte auch schreiben,daß mir Dein Programm sehr gefallen hat und sich auch von anderen Konvertern hervorhebt...
    Auch mit mehreren Bildern in einem Ordner funktioniert es problemlos...

    Als Info/Report/Anregung noch dazu:

    1.)Wenn der eine Ordner fertig ist und ich einen 2. nehme,dann gibt es eine Fehlermeldung(nach einem Reset-->schliessen neu aufmachen funktionert es wieder)
    denke mal daß durch das screenshot Programm die Bilder immer gleich heissen (image1,image2,image3.....) und durch einen Ordnerwechsel der Konverter durcheinander gerät...

    2.) Wäre das eine gute Idee , vielleicht eine Option zu implementieren , die auch Unterordner mitkonvertiert?

    Lg,
    Peter
  • Matze
    (registriert)
    22.08.2012, 21:36
  • Hallo,

    dankeschön. Da ich aktuell und in den nächsten Montan viel um die Ohren habe, werde ich den Fehler so schnell nicht beheben können.

    Die Anregung ist gut. Danke hierfür. Ich hoffe, ich komm in absehbarer Zeit wieder dazu, etwas am Programm zu ändern.

    Grüße
    Matze
  • Ernst
    03.12.2012, 18:37
  • Gratuliere zu PictureConverter - ein nettes und wirklich einfach zu bedienendes Tool!

    Kleiner Verbesserungsvorschlag: wenn das Ding auch einen Schalter hätte wie "Unterverzeichnisse einbeziehen" wäre das super.

    lg, Ernst

Einen Kommentar schreiben

 
 
  • : *
  • :
  • : *
* Pflichtfelder