http://matthias-hielscher.de/blog/469/Das_war_die_letzte_Pruefungsleistung.html
Feb
01

Das war die letzte Prüfungsleistung!

Meine Bachelorarbeit ist seit heute Nachmittag beendet. Am 19. Februar erhalte ich dann mein Zeugnis bzw. den Titel "Bachelor of Engineering". Das letzte halbe Jahr in der Industrie ging so schnell vorbei und hat - im Großen und Ganzen - viel Spaß gemacht. Kleinere Frustrationsphasen gehören dazu. Eine Abschlussarbeit ist eine wirklich schöne Herausforderung. \:thumb\:

Heute hatte ich meine Abschlusspräsentation. Leider trat das ein, was bei mir bisher fast immer in Präsentationen der Fall war: Ich konnte mich nicht gut verkaufen. Ich bin einfach kein Vetreter-Typ. Das regt mich schon etwas auf. \:mecker\: Aber an sich war die Präsentation schon in Ordnung.
Die ca. 300 Seiten starke Abschlussdokumentation wäre eine glatte 1,0 gewesen. So ist es "nur" eine 1,5 geworden. Damit bin ich aber auch zufrieden. Immerhin zählt das gerade noch als "sehr gut". \:\)

Bleibe auf dem Laufenden!

Wenn du den RSS-Feed abonnierst, wirst du über neue Blogeinträge benachrichtigt.

Kommentare

  • freak4fun
    01.02.2010, 18:45
  • Super-Matze! \:D
  • DenSchub
    01.02.2010, 18:46
  • Kleinere Frustrationsphasen gehören dazu
    Kleine Phasen waren es ja nicht gerade... \:lol\:

    Glückwunsch! \:\-\)

    P.S.: Zählt bei euch ne 1,5 noch als Sehr Gut? oO Bei uns gibt es nur bis 1,49 die 1...

    Grüße
  • Matze
    (registriert)
    01.02.2010, 18:54
  • Danke. \:\)

    @Dennis: In der Schule ist es so wie du sagst, aber in unserer Studien- und Prüfungsordnung steht das so:



    Die Noten der schriftlichen Prüfungen sind bei uns übrigens in Schritten von 0,3 bzw. 0,4 angegeben. Also 1,0 1,3 1,7 2,0 ...
  • DenSchub
    01.02.2010, 19:04
  • Da du was rein editiert hast, was ich nicht kann (:P) gibts halt noch ein Kommentar:
    Eure Staffelung entspricht ja dann praktisch 1, 2-, 2+, 2.
    Also doch etwas Ähnlichkeit mit der schulischen Notenvergabe.
  • fkerber
    01.02.2010, 23:22
  • Da kann man ja nur herzlich gratulieren!
  • S2B
    02.02.2010, 01:54
  • Wow, wie die Zeit vergeht... Glückwunsch zum Bachelor. \:\-\)
  • Pierre
    05.02.2010, 11:02
  • Herzlichen Glückwunsch Matze, den Master oder Dipl-Ing. zu holen wird genauso schnell vergehen, ich wünsch dir alles Gute und viel Erfolg. \:\)
  • namenlozer
    06.02.2010, 23:31
  • Achja, das mit dem sich nicht gut verkaufen können, kenn ich nur allzugut. Ohne mündlichen Anteil wäre mein Zeugnisdurchschnitt mindestens eine Note besser \:\( Kann mich also sehr gut damit identifizieren...

    Aber wie auch immer, Glückwunsch zu dem sehr guten Abschluss \:\)
  • Matze
    (registriert)
    09.02.2010, 10:52
  • Ja, das Mündliche muss einem liegen. Aber man kann das üben. Ich weiß nun, was ich das nächste Mal besser machen muss und werde es versuchen.

    Danke euch.

Einen Kommentar schreiben

 
 
  • : *
  • :
  • : *
* Pflichtfelder