http://matthias-hielscher.de/blog/396/Pollunity_20.html
Jan
27

Pollunity 2.0

Es ist soweit, letzten Sonntag wurde die neue Version von Pollunity freigegeben.

Ein paar Änderungen:

Design

Neben der grundlegenden Design-Änderung gibt es auch ein paar Features, um das Navigieren auf Pollunity möglichst einfach zu gestalten. Über die neue Sidebar am linken Rand hat man nun schnellen Zugriff auf alle Bereiche (speziell auch auf die persönlichen Links) und das von jeder Unterseite von Pollunity aus. Das Kategorien-Menü oben wurde überarbeitet, sodass die Unterpunkte leichter angewählt werden können.


links: alt, rechts: neu

Vista-Gadget und Web-Widget

Wem Pollunity gefällt, der kann sich nun auch ein Vista-Gadget oder ein Web-Widget für die eigene Homepage herunterladen. \;\)
Dort kann dann direkt ohne Umweg über die Hauptseite abgestimmt werden.

Sprache

Seit dem ich damals von Pollunity berichtet habe, hat sich Ende letztes Jahres noch etwas getan. Pollunity gibt es mittlerweile auch in einer deutschen Version: pollunity.de um dort aktuelle Themen rund um Deutschland behandeln zu können.

Es kann sein, dass sich in den kommenden Wochen noch kleinere Anpassungen vornehme, aber im Großen und Ganzen wird sich nicht mehr viel ändern.

Viel Spaß.

PS: Ich habe es leider immer noch nicht hinbekommen, den Internet Explorer 6 zu unterstützen.

Bleibe auf dem Laufenden!

Wenn du den RSS-Feed abonnierst, wirst du über neue Blogeinträge benachrichtigt.

Kommentare

  • Daniel G
    28.01.2009, 14:32
  • Moinsen,

    Sieht schonmal gut aus. Allerdings passt jetzt dieses gelbe PostIt nicht mehr ins Design... \:P

    Außerdem wäre es gut gewesen, wenn man sich mit dem .com-Login auch auf der .de Seite hätte einloggen können.... Naja, egal... \;\)

    Die Idee des Widgets finde ich interessant, vielleicht sollte man noch die großen Blog-Systeme wie Wordpress unterstützen. Sprich Plugin herunterladen, installieren, funktioniert... \;\) So kämen dann auch Laien damit klar...
  • Daniel G
    28.01.2009, 14:35
  • Aaahh... Da ist mir auf der Goodies-Seite noch was aufgefallen:

    >Ist dir dieses Intervall zu hoch, so kannst du diesen Wert erhöhen.

    Das widerspräche jeder Logik... \:P
  • Matze
    (registriert)
    28.01.2009, 17:29
  • Hi Daniel,

    ich finde nicht, dass das PostIt stört. \:gruebel\:

    Das mit Wordpress muss ich mal schauen. Ich kenne mich mit den WP-Plugins nicht aus und weiß nicht, wie das funktioniert. Aber die Idee ist nicht schlecht und ich werde es mir näher ansehen.

    Zum 2. Kommentar:
    Wenn das Intervall zu hoch ist (die Umfrage also zu schnell wechselt), dann muss der Wert (für die Pausezeit) erhöht werden. Stimmt doch eigentlich.

    Grüße

Einen Kommentar schreiben

 
 
  • : *
  • :
  • : *
* Pflichtfelder