http://matthias-hielscher.de/blog/364/Toller_Laborgeraete-Stapel.html
Mai
08

Toller Laborgeräte-Stapel

Als wir heute ins Regelungstechnik-Labor kamen staunten wir nicht schlecht, als wir einen schönen, nicht allzu stabilen Turm von Laborgeräten an unserem Arbeitsplatz vorfanden.
Bediente man das obere Oszilloskop, dann geriet der Stapel schon leicht ins Schwanken. \:lol\:

Die anderen Arbeitsplätze waren übrigens mit deutlich weniger Geräten versehen.

Das muss man einfach mal gesehen haben (das ist ein Handy-Foto und auf die Schnelle ging's daher nicht besser):

Bleibe auf dem Laufenden!

Wenn du den RSS-Feed abonnierst, wirst du über neue Blogeinträge benachrichtigt.

Kommentare

  • FAlter
    08.05.2008, 20:28
  • Hi,

    da hätte ich Angst um den schönen Oszi. Man hätte es wenigstens zwei Etagen tiefer stellen sollen.

    Außerdem sieht es so aus, als ob die Lüftungslöcher (Kühlung!) des Stromversorgungsgeräts durch den unteren Oszi abgedeckt sind. Das liefert bestimmt höhere Leistungen, da sollte es nicht zu einem Hitzestau kommen.

    Mfg
    FAlter

    (der Oszi = der Oszillosgraph = das Oszilloskop; sprich Ossi \:\) so heißt es bei uns, ist schön kurz; der FF unterstreicht das nicht einmal bei der Syntax - äh - Rechtschreibprüfung \:D )
  • Matze
    (registriert)
    08.05.2008, 20:39
  • Hi,

    ich sage immer "das Oszi" = das Oszilloskop. \;\)
    Optimal ist die Anordnung bei weitem nicht, daher auch das Foto. Bei den Oszis handelt es sich beides mal um digitale, wobei ich das obere deutlich besser finde und auch sicher teurer war. Es gab mit dem unteren anscheinend Kommunikationsprobleme zwischen dem PC und daher wurde das obere dazugestellt. Das vermutlich teuerste Gerät steht am ungünstigsten und würde als erstes herunterfallen, da es auch größer als der darunter liegende Frequenzgenerator ist.
    Das unterste Netzgerät wird lange nicht unter Maximallast betrieben, daher hält sich die Wärmeentwicklung in Grenzen. Dennoch hast du natürlich vollkommen recht, dass wenigstens ein Zwischenraum vorhanden sein sollte.

    Wie dem auch sei, ich denke, lange wird das nicht so bleiben, denn das kann man ja echt nicht bringen. *g*
  • Manu
    (registriert)
    10.05.2008, 10:01
  • Andere haben den schiefen Turm von Pisa, ihr habt eben den schiefen Turm der Laborgeräte \:P

Einen Kommentar schreiben

 
 
  • : *
  • :
  • : *
* Pflichtfelder