http://matthias-hielscher.de/blog/351/Praxissemester.html
März
22

Praxissemester

In letzter Zeit komme ich aus Zeitgründen kaum dazu, hier etwas zu schreiben. Dies liegt unter anderem daran, dass die Zeit gekommen ist, sich für ein Praxissemester und ein Auslandssemester zu bewerben.

Für das ab September bevorstehende Praxissemester reichte zu meinem Erstaunen eine einzige Bewerbung aus. Die Bewerbung erfolgte per E-Mail und wenige Tage später wurde ich zu einem Vorstellungegespräch eingeladen.
Letzten Dienstag habe ich eine Zusage bekommen, was mich riesig freut.
Es handelt sich um ein wirklich tolles Unternehmen, das im Bereich des Montage- und Sondermaschinenbaus tätig ist.
Beim Vorstellungsgespräch wurde ich durch die Produktion bzw. Montage geführt. Das war wirklich beeindruckend.
Ein schöner Nebeneffekt ist natürlich auch, dass ich keine Vorlesungen aufgrund weiterer Vorstellungsgespräche bzw. Bewerbungsschreiben verpasse und mich so auf die aktuellen Vorlesungen konzentrieren kann.

Ich bin überglücklich, diese Stelle bekommen zu haben. \:\)

Bleibe auf dem Laufenden!

Wenn du den RSS-Feed abonnierst, wirst du über neue Blogeinträge benachrichtigt.

Kommentare

  • FAlter
    24.03.2008, 18:19
  • Hi,

    ich kenne das auch. Für mein BA-Studium war ich auch bei einem einzigen Vorstellungsgespräch, mehr war nicht notwendig. Aber die Wohnungssuche gestaltet sich etwas kompliziert.

    Mfg
    FAlter
  • Matze
    (registriert)
    24.03.2008, 19:50
  • Moin,

    bei mi rhat's mit dem BA-Studium damals nicht geklappt. Allerdings war das auch mein erstes Vorstellungsgespräch und daher war ich entsprechend nervös.

    Die Praxissemester-Firma ist in Stuttgart, daher brauche ich keine extra Wohnung. Ich möchte von meinem Verdienst ja noch etwas übrig haben und nicht alles für die Wohnung ausgeben müssen. \;\)
    Das Geld brauche ich, falls es klappt, dann für das Amerika-Semester.

    Gruß

Einen Kommentar schreiben

 
 
  • : *
  • :
  • : *
* Pflichtfelder