http://matthias-hielscher.de/blog/327/Licht_aus.html
Dez
08

Licht aus!

Es gibt mal wieder eine Aktion. Diesmal von BILD, BUND, Greenpeace und WWF, Google und ProSieben. Ob das was bringt, sei mal dahingestellt und ich bezwifel etwas, dass viele mitmachen werden, obwohl es im Radio bekanntgegeben wurde. Ich weise euch lediglich darauf hin. Noch ist es nicht zu spät, das mitzuteilen. *g*

lichtaus.info:
Die Klimaschutz-Kooperation "Rettet unsere Erde" von BILD, BUND, Greenpeace und WWF ruft gemeinsam mit Google und ProSieben am Samstag, den 8. Dezember 2007 zu einer deutschlandweiten Aktion auf: "Licht aus! Für unser Klima.". Von 20 Uhr bis 20.05 Uhr sollen für fünf Minuten im ganzen Land die Lichter ausgeschaltet werden. Eine eindringliche Mahnung, die national und international zu mehr Klimaschutz aufruft.

Auch Google macht seine Besucher auf diese Aktion mit einer optischen Veränderung aufmerksam.

Bleibe auf dem Laufenden!

Wenn du den RSS-Feed abonnierst, wirst du über neue Blogeinträge benachrichtigt.

Kommentare

  • DenSchub
    09.12.2007, 12:40
  • \:lol\: bei uns war die ganze Straße dunkel, nur bei uns, da brannte eisern das Licht \:\-D
  • Matze
    (registriert)
    09.12.2007, 21:50
  • Ich habe interessehalber auch mal auf unsere Ortschaft geschaut, doch da konnte ich nicht feststellen, dass sich etwas aufgrund dieser Aktion verändert hätte.
  • Daniel Beck
    10.12.2007, 07:08
  • Habe sicherheitshalber meinen Rechner rausgezogen, falls da was durchs Stromnetz wabert. Irres Terroristenpack, so vernichtet man Infrastruktur richtig. Zum Glück ist nix passiert.

    Besonders geil ist natuerlich Google. Wenn ichs recht weiß, braucht ein TFT am meisten Strom, wenn er schwarz zeigt (da dann Spannung an die Kristalle angelegt wird).
  • Matze
    (registriert)
    12.12.2007, 18:57
  • Stimmt, dass du das mit dem TFT-Stromverbrauch mal erwähnt hast, weiß ich noch. Aber ob das so sehr ins Gewicht fällt, ist die andere Frage. \;\)
  • leddl
    13.12.2007, 10:58
  • Och Piereli... Ich glaube kaum, dass Google damit Strom sparen wollte \:zwinker\: Viel eher war das eine symbolische Geste \;\)

    Genauso wie die gesamte Aktion. Natürlich hilft das nicht viel, aber es ist eine Möglichkeit gewesen, Menschen mal darauf hinzuweisen, dass es keine schlechte Idee ist, mal ab und zu etwas Strom zu sparen. Bzw. eigentlich geht es ja nicht ums Sparen, sondern eher darum, nicht unnötig Strom zu verbrauchen. \;\)

    Lustigerweise war ich an dem Abend auf unserem Weihnachtsmarkt - wo im Übrigen auch für 5 Minuten das Licht ausgemacht wurde - und hatte aber blöderweise mein Licht daheim brennen lassen \:lol\: Soviel dazu \:mrgreen\:
  • Matze
    (registriert)
    13.12.2007, 14:50
  • Hehe \:lol\:

    Aber du hast recht, es ist natürlich symbolisch gesehen. Mich würde interessieren, wie viele aufgrund dieser Aktion tatsächlich versuchen mehr Strom zu sparen. Ich werde mich dadurch sicher nicht ändern, wobei ich sagen muss, dass ich nicht so viel Strom verbrauche, seitdem ich ein Notebook habe und abends ist eh nur meine Schreibtischlampe an. Wobei, diese könnte man natürlich von Halogen auf LEDs umstellen und könnte dadurch noch mehr rausholen. *g*
  • leddl
    13.12.2007, 21:26
  • Ich würde auch nicht behaupten, dass ich sonderlich Strom spare. Aber eines habe ich mir angewöhnt: Was ich nicht brauche, wird abgeschaltet. Es brennt also nirgendwo sinnlos Licht (im Normalfall :mrgreen:) und wenn ich länger weg bin, ziehe ich auch Netzstecker und schalte Geräte im Standby komplett ab.
    Potential hätte ich hier garantiert noch genug, aber ehrlich gesagt bin ich dazu dann doch etwas zu bequem \:stupid\:
  • Matze
    (registriert)
    13.12.2007, 21:47
  • So geht's mir auch. Unnötig lasse ich nichts brennen, aber Sparpotential haben wir garantiert alle. \;\)

Einen Kommentar schreiben

 
 
  • : *
  • :
  • : *
* Pflichtfelder