http://matthias-hielscher.de/blog/199/64Bit-Virus_woher_nehmen.html
Dez
18

64Bit-Virus, woher nehmen?

Dem Admin der DelphiPRAXiS - meinem Chäffe - ist neulich etwas seltsames passiert. Er erhält seit wenigen Tagen folgende Meldung:

---------------------------
Program Cannot Start or Run
---------------------------
The program or feature "\??\C:\DOCUME~1\DANIE~1\LOCALS~1\Temp\14\1.com" cannot start or run due to incompatibility with 64-bit versions of Windows. Please contact the software vendor to ask if a 64-bit Windows compatible version is available.


---------------------------
OK
---------------------------

Oha, ein Virus, der nicht mit der 64-Bit-Version von Windows klarkommt. Toll programmiert btw ...
Es wird folglich auf die breite Masse, die 32-Bit-Versionen von Windows - abgezielt. Hm, aber was soll einem diese Meldung nun sagen, außer, dass der Virus unter einem 64-Bit-Windows nicht ausgeführt werden kann? Naja, übersetzen wir mal das Ende der Meldung in unsere Muttersprache: "Bitte setzen Sie sich mit dem Software-Hersteller in Verbindung und fragen Sie, ob eine 64-Bit kompatible Version verfügbar ist".

Sonst noch irgendwelche Wünsche und wie denn überhaupt?
Der Schwabe würde jetzt sagen "Dem gheert n baar and Bagga na!" \:snowball\: (Insider-Witz) *g*


Chäffe hat sich zu diesem Hinweis in der Meldung folgendermaßen geäußert:

Chäffe
Vielleicht ist der Rat ja gar nicht mal so schlecht - ich würde gerne bei dem Herren vorstellig werden, um ihm seinen Trojaner so weit in den Allerwertesten zu schieben, bis man damit eine Mandeluntersuchung vornehmen könnte.

*g* Wo er Recht hat ...

Ich frage mich nur, wieso aktuelle Antiviren-Programme diesen Virus nicht melden. Im Internet ist über diesen Virus auch nichts Brauchbares zu finden. Wirklich ärgerlich!
Und was muss das für ein Programmierer sein, so beschränkt zu denken, dass es offensichtlich ist einen Virus eingefangen zu haben, wenn man diesen nicht unter dem "alten" Windows ausführt und er dann am System selbst nichts größeres anrichten kann, wie ich das sehe. Aber weg bekommt man diese Meldung so ohne weiteres auch nicht.

Der Virus kann seine Hauptaufgabe also auf so einem System nicht ausführen, richtet dennoch genug Schaden durch das Erscheinen dieser Meldung an, um im schlimmsten Falle sein System neu aufsetzen zu müssen. \:\(

Bleibe auf dem Laufenden!

Wenn du den RSS-Feed abonnierst, wirst du über neue Blogeinträge benachrichtigt.

Kommentare

  • Daniel
    18.12.2006, 18:09
  • Wuerd mich ja schon ankotzen, wenn netmal mehr Viren auf Windows laufen, was bleibt denn da noch uebrig? V.a. als Alleinstellungsmerkmal gegenueber der Konkurrenz? \:D

    Hatte auch mal nen Virus per Mail zugeschickt bekommen, der wurde auch drei Jahre spaeter noch von Norton & F-Secure nicht erkannt ... Hatte den mal archiviert \:\)
  • Daniel G
    18.12.2006, 22:15
  • Wer weiß, wo sich Chäffe, entgegen anders lautenden Meinungen, wieder herumgetrieben hat.... \:mrgreen\:
  • Wollkneul
    17.01.2007, 00:25
  • Ich habe auch diese Fehlermeldung und sie hängt mit Skype zusammen.
    Aber Sykpe funktioniert auch so...
    Es handelt sich nicht um einen Virus aber der Gedanke liegt nahe...

Einen Kommentar schreiben

 
 
  • : *
  • :
  • : *
* Pflichtfelder