Erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium

Heute gab es Zeugnisse und damit ist das Studium für mich abgeschlossen. Ein guter Zeitpunkt, um einen kurzen Rückblick zu geben.

Ein Studium ist von Höhen und Tiefen geprägt und bei mir war das nicht anders. Das Studium begann mit weniger guten Noten, da ich mich erst einmal an das Niveau der Hochschule Esslingen gewöhnen musste. Gegen Ende des Studiums wurden die Noten immer besser. Dieser Trend war bei einigen Absolventen zu erkennen.
Nun ist mein Abschluss sogar überdurchschnittlich gut.

Die Professoren mit den zugehörigen Vorlesungen, Laborübungen und Projekten waren im Großen und Ganzen wirklich gut. Die schönsten Phasen des Studiums waren für mich jedoch das Praxissemester und meine Bachelorarbeit. In keinem Semester lerne ich so viel, wie in diesen. Wobei, das ist nicht ganz richtig. Ich lernte in den anderen Semestern sicher mehr, was die Theorie betrifft. Aber das eigenständigeArbeiten, die zu lösenden Herausforderungen, die netten Arbeitskollegen – das alles ist etwas anderes. Es war einfach toll.
Die letzten 3,5 Jahre vergingen wie im Flug und nun bin ich Ingenieur bzw. Bachelor of Engineering oder wie das heute auch immer heißen mag.

Es ist ein gutes Gefühl, endlich einen berufsqualifizierenden Abschluss zu haben. 🙂

Menü schließen