Heli-Überprüfung nach dem „Erstflug“

Im Großen und Ganzen ist der Heli nach dem „Erstflug“ soweit in Ordnung. Die Schrauben sitzen noch fest und die Anlenkungen sind noch leichtgängig. Der Heckrotor ist mit einem netten „Airbrush“ versehen, zumindest schaut’s so aus. 😁

Und das Hauptzahnrad, das vom Motor angetrieben wird, zeigt erste, dunklere Gebrauchsspuren. Ich denke aber, das ist normal.

Menü schließen