7 Tage am Bodensee

In letzter Zeit tut sich hier nicht mehr viel, muss ich zugeben.
Das liegt vorwiegend daran, da ich relativ beschäftigt bin und ich letzte Woche am Bodensee war. Ein paar Urlaubsfotos sind unten zu finden.

Ich war dort unter anderem zum ersten Mal am Bodensee segeln (mit einer Dyas, 22 m² Segelfläche) und es macht mehr Spaß als auf dem Neckar. 😉

Die Wellen sind wirklich lustig und es ist natürlich deutlich mehr Verkehr auf dem Bodensee. Interessant war, dass man durch das ständige „Zick-Zack-Fahren“ ganz schön die Orientierung verlieren kann. Da denkt man sich plötzlich „Ohje, wo war denn nun der kleine Hafen?“. 😄 Nicht all zu weit vom Meersburger Fährenhafen war dann klar, dass dir Richtung nicht ganz richtig war.

Ganz grob (!) sah die Segeltour aus wie folgt. Die Anzahl der Wenden etc. ist nicht richtig, nur annähernd der Kurs.

Die Unterlagen für die Bewerbung an der amerikanischen Uni sind nun auch alle da und kann ich demnächst dann abgeben.
Auch sind mittlerweile alle Prüfungsergebnisse eingetrudelt und ich kann beruhigt ins Praxissemester starten.

Menü schließen