Das große „ß“ soll kommen

Vor ein paar Jahren wurde bereits darüber gesprochen (wenn ich mich recht erinnere war das 2005), doch nun soll es wahr werden. Soeben kam im Radio, dass innerhalb der kommenden 2 Monate das große „ß“ als Buchstabe in Deutschland eingeführt werden soll.

Das Deutsche Institut für Normierung (DIN) bemängelte, dass das „ß“ im ISO-Zeichensatz (ISO-10646) nur in der Kleinschreibung vorliegt und deshalb ein groß geschriebenes in diesen Zeichensatz aufgenommen werden müsse. Ich kenne kein einziges Wort, für das man diesen Buchstaben benötigt. So ein Schwachsinn. :wall: Und wenn man unbedingt etwas GROSS schreiben möchte, geht das auch gut mit dem Doppel-S.

Ohne weiteres kann man den Buchstaben mit einer normalen Tastatur gar nicht erzeugen, aber gut, den brauche ich eh nicht. Das absurde ist auch, dass Designer noch am Aussehen arbeiten.

Wer braucht denn ein großes „ß“?! Die haben auch wirklich nichts besseres zu tun, als die Deutsche Sprache zu verunstalten. Als ob es nichts Wichtigeres gäbe, einen Buchstaben einzuführen, den kein Mensch braucht.

Menü schließen