Physik-Laborversuch: Windkanal

Heute hatten wir zum ersten Mal Laborversuche, die wir in 3er-Gruppen durchführen müssen. Zugeteilt wurde meiner Gruppe die Messung am Windkanal. Bei diesem handelt es sich um einen relativ kleinen Tisch-Windkanal, der in der Lage ist, eine maximale Windgeschwindigkeit von rund 9 m/s zu erzeugen, was ungefähr 33 km/h entspricht.
Neben der Berechnung der Windgeschwindigkeit über die Messung des dynamischen Luftdrucks mussten wir den Luftwiderstand (cw-Wert) verschiedener Körper und den Auftrieb einer Tragfläche unter verschiedenen Anstellwinkeln und ähnliches bestimmen.

Das war wirklich interessant. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen